Logo

Die bauartzugelassenen Verrechnungs-Stromwandlern für Strombereiche von 25 A bis 3000 A in den Genauigkeitsklassen 0,2s, 0,2, 0,5s, 0,5, besitzen die nationalen Zulassungen Deutschlands sowie weiterer europäischer Länder.
Die durch die Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB) Braunschweig zugelassenen Wandler sind an einer, in einem stilisierten „S“ angeordneten, Gattungs- und Bauartnummer erkennbar.
Der üblichen Typenbezeichung ist zusätzlich ein „E“ vorangestellt.
Die Eichung der Wandler wird durch einen amtlichen Sicherungsstempel (Plombe) sowie eine zusätzlich angebrachte gelbe Eichmarke (Hauptstempel) dokumentiert.

Die für die Eichung zu erhebenden Gebührensätze richten sich nach der jeweils gültigen amtlichen Eichkostenverordnung.

Die Eichung der Strowandler erfolgt auf Wunsch in der „Staatlich anerkannte Prüfstelle für Messgeräte für Elektrizität EA90“

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok