Logo

PUA - Temperaturmessumformer

PDF
Temperaturmessumformer.jpgTemperaturmessumformer.jpg
Beschreibung

Beschreibung

Der Messumformer PUA 2.0 L erfasst über einen Pt 100 - Sensor Temperaturen und wandelt diese anschließend in eingeprägtes Gleichstromsignal um. Dieses kann dann am Messort oder in weiter entfernt liegenden Messwarten angezeigt, registriert und/oder zum Regeln verwendet werden. Bis zur maximal bzw. minimal zulässigen Bürde können am Ausgang des Messumformers mehrere Auswertegeräte (Anzeiger, Regler, Schreiber usw.) gleichzeitig angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen separaten Hilfsenergieeingang. Eingang und Ausgang sind galvanisch vom Hilfsspannungseingang getrennt. Der Ausgang ist kurzschlussfest und leerlaufsicher. Die Messumformer sind für den Einbau in Geräte/Anlagen bestimmt.
Dabei sind die Vorschriften über das Errichten elektrischer Anlagen zu beachten.

 

Funktionsweise

Der Messumformer PUA 2.0 L setzt die Widerstandsänderung eines Pt 100 Sensors in ein der Temperatur proportionales elektrisches Normsignal um. Eine Differenzeingangsstufe verstärkt die am Sensor abfallende Gleichspannung.Der Anschluss des Sensors kann in 2–, 3– oder 4–Leiterschaltung erfolgen. Die Ausgangsstufe stellt ein eingeprägtes Gleichstromsignal zur Verfügung. Die Speisung des Sensors erfolgt über eine interne Konstantstromquelle.

Download

de-Liste-I1-Messumformer.pdf (ab Seite 53)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.