Logo

[EQ/PQ/PQF]Ce - Kontaktinstrumente

PDF
eqce-pqce-fqce.jpgeqce-pqce-fqce.jpg
eqce-pqce-fqce.jpg
PQCe-Schaltdiagramm.jpg
Beschreibung

Beschreibung

Das Instrument besitzt zwei eingebaute Relais mit Umschaltkontakten, die zur Überwachung von Grenzwerten dienen. Die Schaltschwellen der Relais können mit rückseitigen Potentiometern im Bereich von 0%...100% des Messbereichsendwertes eingestellt werden. Mit zwei zusätzlichen rückseitigen Potentiometern kann für jedes Relais eine Ansprechverzögerung im Bereich von 0,5...30s eingestellt werden. Das Erreichen des Grenzwertes wird bei jedem Relais durch eine rote LED angezeigt. Standardmäßig ist der Kontakt I als Min.-Kontakt ausgelegt, der Kontakt II als Max.-Kontakt. Optional ist das Instrument auch mit zwei Min.-Kontakten oder zwei Max.-Kontakten lieferbar.

 

Ausführungen
EQCe: für Wechselstrom/Wechselspannung
PQCe: für Gleichstrom/Gleichspannung
PQFCe: für Frequenzen


Allgemeines
Versorgungsspannung: 230VAC, +/-10% bei 45-65Hz, 24V DC optional erhältlich
Einfluss der Versorgungsspannung: <0,2%
Einbautiefe: 123 mm mit Klemmenabdeckung

 

Relais
Max. Schaltvermögen bei ohmscher Last
Kanal I Ausgang: Min-Kontakt
Kanal II Ausgang: Max-Kontakt

Technische Daten

Messbereiche:

AC - Spannung (EQCe) 6...600 V
AC - Strom (EQCe)

100...800 mA, 1...5 A

DC - Spannung (PQCe)

40...800 mV, 1...600 V

DC - Strom (PQCe) 25...800 µA, 1...800 mA, 1...5 A
Frequenzen (FQCe)

45...55 Hz
48...52 Hz
45...65 Hz
55...65 Hz

 EQCe 96 EQCe96 PQCe 96 PQCe96 PQFCe 96 PQFCe96

Weitere Messbereiche verfügbar


Signaleinstellung
Einstellung mittels Drehknöpfe auf der Rückseite

Genauigkeit: +/-5% zwischen 25% und 75% des unteren Skalenwertes. +/-15% zwischen 0 und 25%des Min-Wertes und zwischen 75% und 100% des Max-Wertes.
Hysterese:Genauigkeit des Einstellpunktes: +/-0,5%

Downloads

de-Liste-7-Schalttafeleinbauinstrumente.pdf

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.